Die Fakultät Soziales und Gesundheit sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als

Referentin oder Referent (w/m/d) im Praxisreferat Soziale Arbeit

in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Praxisreferats für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit gemeinsam mit den weiteren Verantwortlichen für das Grundpraktikum, das Praxissemester und die Projektmodule
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, Organisation und Koordination der Praxismodule im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
  • Lehre und Beratung von Studierenden im Rahmen der Praxismodule
  • Mediation und Moderation zwischen Studierenden, Praxisstellen und Hochschule
  • Akquise, Beratung und Unterstützung von Praxiseinrichtungen und deren Praxisanleitungen
  • Bundesweite und internationale Vernetzung mit Hochschulen, Praxiseinrichtungen und Fachgesellschaften aus dem Bereich der Sozialen Arbeit im Hinblick auf die Praxismodule

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Bachelor- oder FH-Diplomstudium der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit/Sozialpädagogik) einschließlich staatlicher Anerkennung
  • ein abgeschlossenes Masterstudium der Sozialen Arbeit oder eines anderen für die Tätigkeit einschlägigen Studienfachs
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit
  • pädagogisch-didaktische Fähigkeiten und Präsentationskompetenz
  • ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie ein souveräner Umgang mit unterschiedlichsten Personen, Situationen und Settings
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung, ein analytisch-konzeptionelles Denkvermögen sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Identifikation mit der Hochschule Kempten und der Fakultät Soziales und Gesundheit
  • Freude an der zielorientierten Arbeit im Team und Interesse an der Weiterentwicklung einer zukunftsorientierten Hochschule

Wir bieten Ihnen

  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit (20h/Woche)
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer familienfreundlichen Hochschule
  • hohe zeitliche Flexibilität sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement sowie umfassende Fortbildungsangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im schönen Allgäu

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, die bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt werden.

Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Benjamin Gilde (Tel. 0831/2523-9129 bzw. 08384/8235-482, E-Mail benjamin.gilde@hs-kempten.de).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 25.2.24 ein. Vielen Dank!



footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung