Das Institut für Gesundheit und Generationen (IGG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft (w/m/d) für Verwaltung und Organisation

für die regionale Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

Die regionale Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben berät kommunale, freigemeinnützige und private Träger beim Auf- und Ausbau von Unterstützungsangeboten zur Begleitung, Beratung, Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz und Pflegebedarf im Alltag.
Ferner koordiniert die Fachstelle die Vernetzung regional und lokal vorhandener Strukturen und bietet den Akteurinnen und Akteuren in diesen Feldern vielfältige Austauschmöglichkeiten. Die Fachstelle ist damit ein wichtiger regionaler Baustein, um die Bayerische Demenzstrategie erfolgreich in der Praxis umzusetzen und damit für pflegebedürftige Menschen, sowie für Menschen mit Demenz und deren Angehörige bestmögliche Unterstützung sicherzustellen.

Ihre Aufgaben

  • Verwaltung und Organisation der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben
  • Betreuung der Finanzierung der Fachstelle mit Blick auf die Erstellung der Haushaltspläne, sowie dem Stellen und Bearbeiten von Zuwendungsanträgen und –berichten sowie Verwendungsnachweisen
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Tagungen und Seminaren
  • Unterstützung bei der schwabenweiten Netzwerkkoordination
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Betreuung von Social Media

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelorniveau in den Fachrichtungen Gesundheits-/Sozialwirtschaft, Soziale Arbeit, Betriebswirtschaft oder verwandten Fachrichtungen
  • sicherer und routinierter Umgang mit einschlägigen MS-Office-Programmen
  • Erfahrung im Bereich Organisation und Verwaltung
  • hohes Maß an Kommunikations-, Innovations- und Problemlösefähigkeiten
  • Lust und Geschick in kreativem Arbeiten
  • Freude an selbständiger, verantwortungsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit im Team mit der Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten Ihnen

  • einen bis 30.06.2025 befristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 9b
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer familienfreundlichen Hochschule
  • die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement sowie umfassende Fortbildungsangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bei fachlichen Fragen kontaktieren Sie gerne Frau Jörg per mail unter rebecca.joerg@hs-kempten.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 03.12.23 ein. Vielen Dank!



footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung