Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in (m/w/d) für die
regionale Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

Die regionale Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben hat zum Ziel die Themen Demenz und Pflege sowie Angebote zur Unterstützung im Alltag in ganz Schwaben voranzubringen. Wo notwendig, werden Angebote, z.B. in der Demenz- und Pflegeberatung aus- und aufgebaut. Es werden regional und lokal vorhandene Strukturen besser miteinander vernetzt sowie ein regelmäßiger Austausch von Akteuren aus diesen Bereichen implementiert. Damit soll es gelingen die Bayerische Demenzstrategie erfolgreich in die Praxis umzusetzen und Demenzkranken und Pflegebedürftigen sowie deren Angehörigen bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert
  • einen bis Juni 2023 befristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 13

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau der Fachstelle Schwaben in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Bayern und den anderen regionalen Fachstellen
  • Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Projektbegleitung
  • Koordination und Vernetzung lokaler und regionaler Angebote
  • Abrechnung der Fachstelle und Berichterstattung
  • Betreuung von studentischen Hilfskräften
  • Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen
  • Qualitätsmanagement
  • Veranstaltungsorganisation (Fachveranstaltungen, -vorträge, Fortbildungen)
  • Dokumentation, Evaluation und Berichterstattung
  • Repräsentation der Fachstelle in Schwaben und Bayern, Dienstreisen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-Level) vorzugsweise in den Bereichen Gerontologie, Sozial- oder Gesundheitswissenschaften o.Ä.
  • Kenntnisse mit den aktuellen gesetzlichen Grundlagen im Pflegebereich
  • Sicherer und routinierter Umgang mit einschlägigen MS-Office-Programmen
  • Hohes Maß an Kommunikations-, Organisations- und Repräsentationsfähigkeiten
  • Freude an selbstständiger, verantwortungsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit und Bereitschaft zu Teamarbeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Führerschein Klasse B

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 12.07.2020
an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.


footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung