Die Hochschule für angewandte Wissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als

Projektmitarbeiterin oder Projektmitarbeiter (w/m/d) Intranet und CRM

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Einführungsprojekte der genannten Teilmodule im Dokumentenmanagementsystem der Hochschule, umfasst auch das Anforderungsmanagement und die Projektkommunikation
  • Begleitung der Prozesserhebung in den Fachbereichen
  • Planung und Steuerung der Umsetzungen mit dem externen Dienstleister
  • Konzepterstellung für ein Rollen- und Rechtemodell
  • Schulungen sowie Ansprechperson für Nutzende
  • Unterstützung des QM-Teams bei Tätigkeiten im Qualitätsmanagement / der Digitalisierung

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit fachlichem Bezug zur Stelle oder abgeschlossenes Studium
  • Erfahrungen im Umgang mit CRM-Systemen oder Intranet-Software sowie in der Betreuung und Weiterentwicklung von intern bzw. externen digitalen Kommunikationskanälen und/oder Erfahrung im CRM/Kundenbeziehungsmanagement sowie als Anwenderin oder Anwender von CRM-Systemen
  • ein sicherer Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik (wie MS-Office, hohe IT-Affinität)
  • Kenntnisse im Rahmen von Digitalisierungsprojekten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen im Bereich der Anwendungsbetreuung 
  • eine selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, konzeptionelle Fähigkeiten, Bereitschaft zur Eigeninitiative, hohe Kommunikationsfähigkeit
  • wünschenswert sind Kenntnisse des Hochschulsystems und der Hochschulorganisation

Wir bieten Ihnen

  • einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit bis 31.12.2027
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Abhängigkeit der Qualifikation bis max. Entgeltgruppe 9b
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer familienfreundlichen Hochschule
  • hohe zeitliche Flexibilität sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement sowie umfassende Fortbildungsangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im schönen Allgäu

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, die bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt werden.

Die Hochschule Kempten engagiert sich für Gleichstellung, Diversity und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an, daher werden sie ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Bei fachlichen Fragen kontaktieren Sie gerne Herrn Walter telefonisch unter 0831 2523 9150.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte bis spätestens 23.06.2024 in einem PDF-Dokument ausschließlich über unser Bewerbungsportal hoch. Vielen Dank!



footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung