Die Hochschule für angewandte Wissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als

Referentin oder Referent (w/m/d) für innovative und nachhaltige Formate für die Studienorientierung und Alumni-Netzwerke

Verbindungsschafferin oder Verbindungsschaffer (w/m/d) zwischen Schule, Studium und Arbeitswelt

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die eine ausgeprägte Begeisterung für die Arbeit mit Studieninteressierten und Studienabsolventen mitbringt. Die Position erfordert eine herausragende Fähigkeit als Brückenbauer*in von der Schulzeit bis zum erfolgreichen Übergang ins Berufsleben. Die Gestaltung und Pflege von Beziehungen zu Alumni, als wichtige Netzwerkmenschen für uns, stehen dabei im Fokus. DU kannst aktiv dazu beitragen, dass das Motto "Stay connected" lebendig bleibt und uns auf der spannenden "Study Life Journey" begleitet.

Deine Aufgaben:

  • Berufs- und Studienorientierung: Konzipiere und setze innovative Formate um, die Schüler*innen auf ihrem Weg zur Hochschule begleiten und Studieninteressierte bei der Entscheidungsfindung unterstützen
  • Informationsmaterial: Entwickle zielgruppenorientiertes Online- und Print-Informationsmaterial, das Studieninteressierten und Studienabsolventen umfassende Einblicke ermöglicht
  • Eventplanung: Plane und arbeite aktiv an größeren Events der Hochschule mit, um eine lebendige Plattform für Begegnungen und Informationsaustausch zu schaffen
  • Talentmanagement: Zeige besonderes Talent im Umgang mit jungen Menschen und verstehe die Vielfalt ihrer Mindsets, um individuelle Förderungsansätze zu entwickeln
  • Beteiligungsstruktur: Gestalte kreativ und modern eine Beteiligungsstruktur, die nachhaltige Beziehungen und ein inklusives Miteinander fördert

Anforderungen:

  • Bildungsbegeisterung: Leidenschaft für das Thema Bildung und die Talentförderung junger Menschen.
  • Qualifikation: Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik oder in vergleichbaren Bereichen
  • Überzeugungskraft: Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft, um Schüler*innen für ihre Studien- und Berufswahl zu begeistern
  • Kommunikationsgeschick: Spaß am Kontakt mit Menschen und die Fähigkeit, unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen.
  • Selbstständige Arbeit: Bringe deine selbstständige methodische Entwicklungs-, Konzeptions- und Umsetzungsarbeit im Bereich der Studienorientierung ein
  • Innovationsfähigkeit: Lösungsorientierung und die Fähigkeit, neue Impulse einzubringen
  • Stressresistenz: Ruhe und Klarheit auch in stressigen Situationen

Was Dich erwartet:

  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 50%
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 9b
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer familienfreundlichen Hochschule
  • dynamisches Arbeitsumfeld, das nachhaltige Beteiligungsstrukturen und ein respektvolles Miteinander fördert
  • hohe zeitliche Flexibilität sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Sinnstiftende Aufgabe in der Bildungsförderung junger Menschen
  • Raum für kreative Ideen und innovative Workshopkonzepte
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team mit dem gemeinsamen Ziel der Studierendenbindung und -gewinnung
  • Mitgestaltung größerer Events an einer modernen Hochschule
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten für persönliche und berufliche Entwicklung
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im schönen Allgäu

Wenn du motiviert bist, die Studienorientierung und -bindung junger Menschen mit innovativer und authentischer Beziehungsarbeit voranzutreiben, freuen wir uns auf deine Bewerbung. Sende uns deine Unterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen #Bildung #Workshop #Studienorientierung #Referent #JoinOurTeam #YoungProfessionals #Nachhaltigkeit

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, die bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt werden.

Die Hochschule Kempten engagiert sich für Gleichstellung, Diversity und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an, daher werden sie ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.


Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reiche bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 25.02.2024 ein.
Vielen Dank!



footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung