Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht
für das Forschungszentrum Allgäu
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

F&E Mitarbeiter/in (m/w/d)
am Kompetenzzentrum für angewandte Forschung
in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie
(KLEVERTEC)

Der thematische Schwerpunkt von KLEVERTEC liegt auf der Haltbarkeit von Lebensmitteln, welche durch die Prozesse und Materialien bei Herstellung, Abfüllung und Verpackung beeinflusst wird. Hierzu bearbeiten wir Projekte in enger Kooperation insbesondere mit regional ansässigen Unternehmen. Moderne Technologien der Digitalisierung und Industrie 4.0, wie z.B. Additive Fertigung und Virtual Reality, sind vorhanden und kommen verstärkt zum Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.klevertec.de

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Bearbeitung von Forschungs- bzw. Industrieprojekten im Bereich Herstellung, Abfüllung und Verpackung von Lebensmitteln
  • Selbstständige Organisation, Planung und Durchführung von Projekten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Expertisefelder des Kompetenzzentrums
  • Beschaffung, Aufbau und Betreuung von Versuchs- und Prüfständen
  • Enge Zusammenarbeit mit Professor*innen der Hochschule Kempten im Rahmen von Forschungsprojekten und der studentischen Ausbildung (z.B. Betreuung von Projekt- und Abschlussarbeiten)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie oder artverwandter Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise bereits mit einigen Jahren Berufserfahrung im Bereich Forschung und Entwicklung
  • Praktische Erfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Freude an der Mitarbeit in einem „jungen“ Forschungsinstitut
  • Interesse mit innovativen Technologien zu arbeiten und neue Verfahren zu entwickeln
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Organisationstalent und Begeisterungsfähigkeit für die Aufgaben

Wir bieten Ihnen

  • ein modernes Büro-, Labor- und Gebäudekonzept mit hochwertiger Ausstattung auf ca. 900 m2
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, welche bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Die Hochschule Kempten engagiert sich für Gleichstellung, Diversity und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an, daher werden sie ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich über dieses Bewerbungsportal bis spätestens bis zum 26.02.2023 an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten. Herzlichen Dank!

footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung