Das Forschungszentrum Allgäu der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Systemadministrator/in (m/w/d)

Das FZA koordiniert Forschung und Kooperation der Hochschule Kempten – fakultätsübergreifend und interdisziplinär. Damit ist es die zentrale Kontaktstelle der Hochschule Kempten für Unternehmen und andere Einrichtungen der Region.
Rund 40 Professorinnen und Professoren aus den Fakultäten Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Betriebswirtschaft, Soziales und Gesundheit sowie Tourismus-Management bieten ihre wissenschaftliche Expertise für Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie für Beratung in Dienstleistungsprojekten. Dabei unterstützt sie das FZA durch professionelle Beratung bei der Antragstellung und gezielte Hinweise zu aktuellen Förderprogrammen.

Ihre Aufgaben:

  • Installation, Konfiguration und Betreuung der Firewall und Synology-NAS-Systeme
  • Installation, Konfiguration und Betreuung der Client-/Server-Hardware
  • Sicherstellung der Daten- und Netzwerksicherheit, Backupmanagement und Überwachung
  • Weiterentwicklung der IT-Systeme anhand des Bedarfs aus Forschungsprojekten
  • First und Second Level Support für das gesamte Forschungszentrum

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Informatik oder verwandter Fachrichtungen (Bachelor oder FH-Diplom), alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in (m/w/d)
  • umfangreiche Erfahrungen im Betrieb von Firewall-Systemen von Vorteil Firewall-Distribution unter pfSense
  • Erfahrung wünschenswert im VMware-Umfeld sowie Synology-NAS-Systemen oder Veeam Backup
  • sicherer Umgang mit Windows Client/Server und Linux-Betriebssystemen
  • Aufgeschlossenheit für neue BS-Versionen und Freude am Testen neuer Hard-/Software
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft für gelegentliche Dienstfahren zu Außenstandorten
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit im Deutschen, Englischkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit am Standort Kempten
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, jedoch ist uneingeschränkte Mobilität notwendig, um Orte aufsuchen zu können, die nicht ebenerdig zugänglich sind. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 02.01.2022
an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.

footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung