Die Hochschule für angewandte Wissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als

Instructional Designer (w/m/d) am Institut für digitale Transformation in Arbeit, Bildung und Gesellschaft (IDT)

Das Institut für digitale Transformation in Arbeit, Bildung und Gesellschaft (IDT) fördert den Einsatz innovativer Lehr- und Lernformen in Unternehmen und Bildungsinstitutionen und unterstützt die HS Kempten im Bereich der digitalen Lehre.

Wir bieten Ihnen eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Team, das sich der Digitalisierung verschrieben hat. Sie werden die Möglichkeit haben, bei der Entwicklung kreativer und innovativer Lernmaterialien beizutragen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Hochschule als Instructional Designer im Rahmen des Projektes „Instructional Designer für hochschulübergreifende Online-Lehrangebote“ der Virtuelle Hochschule Bayern (vhb).
  • Beratung und Unterstützung bei der Antragsanbahnung bis hin zur Entwicklung von digitalen Lehr- und Lernprojekten für hochschulweite und -übergreifende digitale Lehrangebote
  • Organisation und Koordination von Schulungen und Erstellung von Online Kursen am IDT
  • Forschungstätigkeiten im Rahmen des Projektes zur hochschulübergreifenden Lehre in Hinblick auf die Akzeptanz und Nutzung von Online Lerninhalten

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bildung, Learning Professional, Pädagogik, Personal, Personalentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation auf Masterniveau
  • Erfahrung in der Konzeption und Erstellung von Lerninhalten wünschenswert
  • Kreatives Denken und die Fähigkeit, innovative Lernansätze zu entwickeln
  • Starke organisatorische Fähigkeiten zur Projektunterstützung
  • Exzellente Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, idealerweise Beratungserfahrung und/oder Train-the Trainer Erfahrungen
  • Gute organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit Grafiktools und/oder Tools zur Erstellung von Lernmaterialien (Canva, Aurotentools)
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag ab 01.08.2024 in Voll- oder Teilzeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 13
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer familienfreundlichen Hochschule
  • hohe zeitliche Flexibilität sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement sowie umfassende Fortbildungsangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten im schönen Allgäu

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet, die bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt werden.

Die Hochschule Kempten engagiert sich für Gleichstellung, Diversity und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an, daher werden sie ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Bei fachlichen Fragen kontaktieren Sie gerne Prof. Sandra Niedermeier per mail unter sandra.niedermeier@hs-kempten.de

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 17.06.2024 ein.
Vielen Dank!



footer footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung