Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht für ihre Labore Energietechnik, Strömungstechnik und Prozesssimulation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Laboringenieur/in (w/m/d)

Sie haben einen praxisorientierten, ingenieurstechnischen Studiengang absolviert? Oder sogar vor dem Studium eine technische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen? Sie haben bereits im Studium moderne Simulationstools in den genannten Gebieten kennengelernt und dies hat Ihr Interesse geweckt? Oder Sie haben solche Tools schon im Beruf angewendet? Sie arbeiten lieber im Team anstatt alleine für sich? Dann sind Sie bei uns richtig!

Sie betreuen zusammen mit den anderen Mitarbeitern der genannten Labore die in der Lehre eingesetzte Anlagentechnik und die Geräte, arbeiten auch beim Aufbau neuer Einrichtungen mit und unterstützen das Lehrpersonal bei der Durchführung von Praktika und Projektarbeiten. Nach der notwendigen Einarbeitungszeit in die im Bereich der Energie- und Verfahrenstechnik eingesetzten Simulationstools unterstützen Sie auch hier die Studierenden und Lehrenden bei der Durchführung von Übungen und Praktika. Eine Bereitschaft zum Erwerb von zusätzlichen Qualifikationen, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unserer Anlagentechnik und deren Einsatz in der Lehre notwendig sind, erwarten wir selbstverständlich ebenfalls.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Anlagentechnik
  • Aufbau neuer Einrichtungen
  • Simulation energie- und verfahrenstechnischer Prozesse und Unterstützung entsprechender Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Praktika und Projektarbeiten
  • Unterstützung bei der Durchführung von Übungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (Bachelor oder FH-Diplom) mit hohem praktischen Anteil bzw. idealerweise in Verbindung mit einer abgeschlossenen technischen Berufsausbildung
  • Fähigkeit und Zulassung zur Bedienung von Werkzeugmaschinen zur Anfertigung von Sonderbauteilen für Laboreinrichtungen wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Bereich hydraulischer und energietechnischer Systeme und im Bereich der computerunterstützten Simulationstechnik solcher Anlagen

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit, mit der Möglichkeit der Verbeamtung auf Lebenszeit bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Kinderkrippe Campuszwerge, Eltern-Kind-Arbeitszimmer
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 29. Mai 2022
an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.


footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung