Die Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet in der Fakultät Gesundheit und Soziales für den primärqualifizierenden Bachelorstudiengang Pflege zum 1. September 2021 eine Stelle an als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) im primärqualifizierenden Bachelorstudiengang Pflege mit Schwerpunkt Skills- und Simulationslernen
in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Lehre im primärqualifizierenden Bachelorstudiengang Pflege, insbesondere im Skills- und Simulationslabor, sowie bei Bedarf in anderen Studiengängen
  • Entwicklung von Lernsituationen für das Skills- und Simulationslabor, eigenständig und in Zusammenarbeit mit den anderen Lehrenden
  • Aufbau und Weiterentwicklung der räumlichen und technischen Gestaltung des Skills- und Simulationslabors
  • Koordination und Durchführung der praktischen Lehreinheiten an der Hochschule
  • Durchführung von Praxisbegleitung nach § 38 Abs. 3 PflBG in den Praxiseinrichtungen
  • Akquise neuer Kooperationspartner für das Praxislernen und Weiterentwicklung der bestehenden Kooperationen
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation von Angeboten zur Lernortkooperation in Praxiseinrichtungen und mit der Praxisanleitung
  • Vorbereitung und Durchführung von insbes. praktischen Prüfungen

  • Ihr Profil:

    • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) in einem pflegepädagogischen oder pflegewissenschaftlichen Fach
    • Nachweis der pädagogischen Eignung, der insbesondere durch eine Probelehrveranstaltung erbracht wird
    • Ausübung einer mindestens dreijährigen praktischen hauptberuflichen Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereichs nach Hochschulabschluss im einschlägigen Fach
    • Zulassung als Praxisanleitung durch die Vereinigung der Pflegenden in Bayern
    • möglichst Erfahrung und/oder Weiterbildung im Simulationslernen

    Für die Tätigkeit ist zunächst eine befristete Ermäßigung von 50 % der Lehrverpflichtung vorgesehen, um die Aufgaben im administrativen Bereich entsprechend ausüben zu können.

    Die Vergütung der Stelle in Vollzeit erfolgt bei Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des TV-L und den Einstellungsvoraussetzungen für Lehrkräfte für besondere Aufgaben (ElbAV) mit der Entgeltgruppe 10 TV-L.

    Die Tätigkeit ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einem PDF-Dokument bis spätestens 18.04.2021 an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten. 

    Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.


    footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung