Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n IT-Systemadministrator/in (m/w/d)
für das Forschungszentrum Allgäu
zur Betreuung der Standorte
Kempten, Kaufbeuren, Sonthofen und Füssen

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule
  • umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote
  • großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten
  • einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Ihre Aufgaben:

  • Installation, Konfiguration und Betreuung des Netzwerks, Switche, NAS, Drucker usw.
  • Beschaffung, Installation, Konfiguration und Betreuung der gesamten Client Hardware
  • Backup für unsere Serverbetreuung
  • Betreuung unserer Standorte in Kempten, Kaufbeuren, Sonthofen und Füssen
  • Sicherstellung der Daten- und Netzwerksicherheit sowie des Backupmanagements
  • Weiterentwicklung der IT-Systeme anhand des Bedarfs aus Forschungsprojekten
  • Konfiguration und Verwaltung verteilter Datenarchitekturen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im IT-Bereich (Bachelor oder FH-Diplom) oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in (m/w/d) für Systemintegration
  • Erfahrungen im Umgang mit Netzwerkkomponenten
  • Fundierte Kenntnisse von Windows 10 und MS Office sollten vorhanden sein.
  • Erfahrungen in der Administration von Veeam, von pfsense, von Linux-Cluster-Architekturen und von Container-Management
  • Erfahrungen in der Konfiguration von skalierbaren Message-Systemen
  • Mobilität und Führerschein Klasse B sind Voraussetzung.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen unter folgenden Voraussetzungen geeignet: Die Tätigkeit verlangt gute Mobilität, da einige Standorte ggf. nicht barrierefrei zugänglich sind, sowie die Fähigkeit, Lasten zu heben (Hardware) und die Komponenten selbständig aufzubauen. Ferner sind gute Kommunikationsfähigkeiten erforderlich, um den täglichen Support am Telefon zu bewältigen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden ansonsten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis spätestens 16.08.2020
an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerbungsportal.


footer
 
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung